Spargel

Mit Tisch im Landkreis Esslingen. Was in Schorndorf stehen darf, erfahre ich wohl am Dienstag. Die Frage: „Pappe oder Porzellen“ wird gestellt werden können. Also. Dem Titel kann vertraut werden. Kartoffelmeerrettichsuppe. Spargel, kurzgebraten, mit Staudensellerie, Ingwer, … andere geheime Zutaten. Spannend. Ganz schön gut und total überraschend anders. Wer weiß: das Äquivalent zur Radieschensuppe? Wer…

Sekt oder Selters?

Das wollte ich nie fragen, eher ab nächste Woche: „Pappe oder Porzelan“? Aber wer weiß denn schon so etwas Sonntag abends zu beantworten. Verschlechtert sich die Lage, verlagert sich das Schlechte? Wäre ja wirklich nett wenn…. Würde ja gerne wieder Teller schleppen! Ach, der olle Kunjunktiv, der. Die kalte Radieschensuppe mit Apfel und Röstbrotwürfelchen ist…

Wir haben gehört,

der Kleine November möchte im Mai abgeholt werden. Ja. Bitte! Ob das was wird, wird später bekannt gegeben. Gegebenenfalls. Was es (wahrscheinlich!) zu essen gibt, wird jetzt und hier verkündet: Broccolisuppe Dinkel- Kartoffelwaffel(!) dazu Bolognese aus gelben Tomaten Dazu dazu gibts dann ne schöne Rohkost aus knolligen Wurzeln (für Queresser auch aus wurzligen Knollen zu…

Ewiger April

das Wetter bleibt wohl so. Soll es halt! Wir halten mit Karotten- Ingwersuppe dagegen. Dinkel- Sauerkraut, oder Dinkel- Rote Beteküchle. Dazu Wurzelgemüse aus dem Ofen. Obendrüber Pilze mit Soße. Danach Buchweizenpudding mit Birnensaft (Gelbmöstler, sortenrein!) und ein Kleckschen Zwetschge. Jetzt kommt ihr. Georg kommt auch. Bis neulich (hallo Volker!).

Kurze Woche mit Umbauten

Umgebaut wird der Mittwoch: Mittwoch ist der GoK in Nürtingen, daher kann er nicht in Plochingen… äh, … sein. Akute Dislokation. Wer das nicht versteht, möchte bitte Kontakt mit Alex M. aus W. aufnehmen. Der kennt sich aus mit Dislokation und den Dingen die auch außen hohl sind. Wer von mir eine Erklärung möchte, bitte:…

Wonnemonat

ist erst mal nicht. Liegt wohl am Wetter. Alle Wetter, aber auch! Wer trotz widriger Umstände zum GoK findet, findet dort sein Spätzle: schwäbisch, aufgeräumt und in artgerechter Umgebung. Als Partner zum Linseneintopf halt. Wie es sich für Spätzle gehört natürlich frisch, GoK-gemacht. Rohkost- (Karottensalat mit Holundersirup) Linsen mit Spätzle- Mandelpudding Schade, Klimaschützer, Fridaysforfutur und…

Eigentlich

hätte ich gerne was über den schönen Mond heute abend geschrieben, aber wen interessiert schon mein persönliches Verhältnis zum Vollmond… Karotteningwersuppe, ein neuer Hybrid, toll, nur noch Wasser zugeben. Kartoffel- Spinat gratiniert, mit oder ohne Schaf(skäse). Wieso muß ich bei Kartoffelrädla an Vollmonde denken? Von Scheibenwelten hat man ja gehört, aber Scheibenmonde? Wie gerne würde…

Überschrift

gibt es diese Woche keine. Hatten wir ja schon oft genug. Curry gab es auch schon oft, aber (anscheinend) nicht oft genug. Kokosmilch ist auch gern gegessen. Was folgt? Es gibt keinen Salat. Wer jetzt schon weiß was es nicht gibt, möchte endlich wissen WAS es denn gibt. Curry. Indisch. Reis. Basmatisch. Leise scharf und…

Im April

wird weiter gegessen: Wetter ist eher winterlich, also das Menue auch. Sauerkraut gebraten, dazu Kartoffelstampf, obendrüber dunkle Pilzsoße. Es soll richtig kalt sein, deshalb Kichererbsensuppe vornedraus. Nachtisch wird ein Fruchtquark. Alternativ will ich Soya- Yoghurt bieten. Mir hat sich gerade mein Bett angeboten, es sei müde, hat es gemeint. Meine Frau gähnt. Was das wohl…

Ohne Messer und Gabel

kann der werte Mitesser den gratinierten Lauch in Meerrettichsoße essen: der Lauch ist schon in Ringla geschnitten! (Die marinierten Sojapöpsela sind ja auch schon fein gewürfelt.) Den Kartoffeln blüht ein nämliches Schicksal, auch sie (die Kartoffel), werden in Scheibchen geschnitten, geröstet, und sollen von euch als Bratkartoffel verzehrt (vermitessert?) werden. Petersilienwurzelsuppe. Braucht auch kein komplettes…